Hausordnung

1. Umgang miteinander

  • Wir wollen keine Gewalt an unserer Schule und lösen Konflikte friedlich.
  • Wir gehen freundlich, höflich und respektvoll miteinander um.
  • Wir unterstützen und helfen uns gegenseitig und wenden uns bei Problemen an die  Streitschlichter, den Schulsozialarbeiter oder an die Lehrkräfte.
  • Wir achten das Eigentum anderer.


2. Verhalten im Unterricht

  • Jede Schülerin und jeder Schüler hat das Recht, ungestört zu lernen.
  • Jede Lehrerin und jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten.
  • Jeder muss die Rechte der anderen respektieren.


3. Verhalten im Schulgebäude

  • Wir achten auf Ordnung und Sauberkeit.
  • Keine mutwillige Beschädigung des Eigentums anderer und des Schuleigentums.
  • Wir wechseln die Klassenräume geordnet, bei Vertretung ist im Klassenraum zu warten.

4. Verhalten in  den Pausen

  • Das Schulgelände wird während der Schulzeit nur zu Unterrichtsgängen verlassen.


5. Mitbringen von Gegenständen

  • Handys und andere elektronische Geräte bleiben während des Unterrichts aus.
    (Siehe Handy-, Internet-Nutzerordnung) 
  • Das Mitbringen von Waffen, waffenähnlichen Gegenständen, Drogen jeder Art und Feuerzeuge ist nicht erlaubt.


6. Pünklichkeit

  • Alle Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler kommen immer pünktlich zum Unterricht.


7. Rauchen

  • Wir lernen an einer rauchfreien Schule.


8. Bekleidung, Mützen

  • Vor Unterrichtsbeginn werden Jacken, den Temperaturen angemessen sowie die  Kopfbedeckung abgelegt.